Wer steckt dahinter?

Hinter my Fancywork verbirgt sich - tatatataaaa - eine Vivi. Das bin ich.

Begeisterungsfähig, aufgeweckt und vielseitig.

 

Ich bin an der Mosel geboren und aufgewachsen, spiele leidenschaftlich gerne Basketball und habe eine Schwäche für gutes Essen und Schokolade.

Mein Lehramtsstudium habe ich abgeschlossen, bin seit Juli 2014 Mama einer  Minimadame und seit Juli 2016 sind es zwei :-)

Couch und Fernsehen tausche ich liebend gerne gegen Wanderschuhe und Frischluft ein. Mountainbike und Bergpanorama dürfen es auch gerne sein.

Dank der Kinder bin ich dem Kreativsein im Alltag von Kopf bis Fuß verfallen!

 

 

 

Auf meinem Blog halte ich Euch über meine Nähprojekte auf dem Laufenden und habe Tipps und Tricks für den kreativen (Familien-)Alltag parat.

Außerdem findet Ihr auf meiner Seite meine Nähanleitungen und E-Books zur Ansicht und zum Download sowie eine Auswahl meiner bisherigen Nähwerke.

Schaut Euch einfach um und tobt Euch aus! Solltet Ihr meine Nähanleitungen und/oder Schnittmuster verwenden, freue ich mich sehr über eine Rückmeldung sowie ein Bild Eurer Ergebnisse!

 

Und warum Fancywork? Das Wort Fancywork kommt ursprünglich aus der Zeit der großen Segelschiffe (17.-18. Jahrhundert), wo es seemännische Handarbeiten bezeichnete. Kleine und größere Schmuckstücke aus Tauen, Segeltuch & Co - eben allem, was an Bord so zur Verfügung stand.

Wörtlich übersetzt bedeutet das englische Wort fancy "originell" oder "einfallsreich" und work, das ist die Arbeit. Vivi's Fancywork steht also also für findige Handarbeiten und ganz besondere Unikate.