sew good

Linkparty zum Nähen für den guten Zweck


Dufttücher oder Kleidung für Frühgeborene, Mützen oder Kissen für Krebspatienten, Taschen für Flüchtende und Geflüchtete, ein Tröstebärchen als Trauer- und Wegbegleiter oder Puppenkleidung für den Kindergarten...

Das Nähen für den guten Zweck kann vielfältige Formen annehmen!

 

Möchtest auch Du Dich mit Stoffen oder Näharbeiten einbringen oder spuckt Dein Maschinchen bereits Nähwerke für den guten Zweck aus?

 

Dann nimm teil an unserer monatlichen Linkparty!

Jeden Monat gibt es tolle Unterstützungen für wahre Herzensangelegenheiten zu gewinnen!



Das Konzept:
Die sew good-Linkparty ist eine Plattform für engagierte NäherInnen und ihre Herzensangelegenheiten.

Es geht nach dem Prizip "sehen und gesehen werden":

Entdecke neue Projekte und Aktionen rund ums Nähen für den guten Zweck und stelle Dein eigenes Engagement vor!

Die Party:

Monatlich startet eine neue Linkparty.

Stöbern darf jeder! Ein Klick auf das jeweilige Vorschaubild führt gleich zum passenden Blogbeitrag.

Sofern Du selbst etwas für den guten Zweck genäht hast und im aktuellen Monat auf Deinem Blog zeigst, kannst Du Dich mit einer Verlinkung beteiligen.

Jeden Monat werden Preise zur Unterstützung eines oder mehrerer Projekte ausgeschrieben.

Das Verlinken:

Um einen Blogpost im jeweiligen Partymonat zu verlinken, klicke auf das Symbol "Add your Link" und füge die URL des Blogbeitrages (nicht des Blogs) sowie eine Email-Adresse (wird nicht veröffentlicht) ein. Wähle ein Vorschaubild und bestätige Deine Verlinkung.  Beachte, dass Dein Beitrag (oder Deine Startseite)  einen Backlink (www.vivis-fancywork.de oder www.vivis-fancywork.de/linkparty-sew-good/) enthalten muss, damit das Linkup funktioniert. Auch die Verlinkung von Facebookposts ist möglich.

 



Button zum Mitnehmen:

Die ewige Liste:

 

Alle vorgestellten Aktionen, Gruppen, Vereine und Projekte werden hier in eine ewige Liste eingepflegt, sodass eine große, übersichtliche Sammlung von Möglichkeiten entsteht, sich näherisch zu engagieren. Sollte Dein Projekt noch nicht aufgeführt sein, melde Dich gerne über das Kontaktformular bei mir :-)



Linkliste zum Nähen für den guten Zweck

 

Frühchen und Sternchen:

Krebsprojekte:

  • Kleine Lächelwerkstatt: Gruppe, die die Kinderonkologie Chemnitz, die Frühchenstationen der Frauenklinik und des DRK Rabenstein (Chemnitz) mit selbstgenähten Unikaten unterstützt.
  • Mützen gegen Blutkrebs: Genähte Mützen und Schals werden verkauft und der Erlös geht zu 100% an die DKMS, um die Typisierungen zu finanzieren.
  • Nähen für morgen: Unterstützung krebskranker Kinder im Knochenmarktransplantations-zentrum des Uniklinikum Münster, indem z.B. Trudis genäht werden. Trudi ist ein Kuscheltier, was die Kinder während der Isolation und im Krankenhausalltag begleitet.