02. Dezember 2017
Vorweihnachtszeit! Es ist die Zeit der Vorbereitungen auf das besinnlichste Fest des Jahres. Doch anstatt die Wochen bis zum 24. Dezember zum Ausrollen und Runterkommen zu nutzen, stehen die meisten von uns bis zur letzten Sekunde auf dem Gaspedal. Oft ist die Weihnachtszeit sogar stressiger als manch andere Zeit des Jahres. Um diesem Erledingungsmarathon eine Auszeit gönnen zu können, habe ich heute ein schönes Dezember-Freebie für Euch. Eines, mit dem man stressfrei und entspannt den...
25. November 2017
Es war mal wieder so weit: Niedrigpreise, Schnäppchenschlachten, Rabattrekorde und überlastete Server dominierten den gestrigen Tag vieler Konsumenten, die ihren Freitag auf der Jagd nach Knüllerangeboten verbrachten. Diese Tradition des Rabatt-Freitags kommt aus Amerika, wo die Menschen ihren freien Tag nach Thanksgiving nutzen, um die Saison der Weihnachtseinkäufe zu eröffnen. Kommerziell hat sich inzwischen eine Rabattkultur entwickelt, die mit drastischen Preissenkungen versucht, die...
09. November 2017
Was der Songtext von Ich + Ich beschreibt, ist ein Gefühl, das aufkommen kann, wenn man vom Leben anderer liest und hört: Die eine ist Mutter vierer Kinder, hat Haus, Hund und Garten, einen Halbtagsjob und alles ist Friede, Freude Eierkuchen... das Haus glänzt, die Kinder lachen, Mama sieht toll aus und hat eine Bombenfigur. Nebenbei ist sie Rettungssanitäterin, Vorsitzende des örtlichen Musikvereins, hilft in der Armenküche aus und schreibt einen fantastischen Blog über das bunte Leben...
07. November 2017
Bevor ich Kinder hatte, entprach meine Vorstellung vom Kinderkriegen der aus dem Bilderbuch: Man bringt das Kind zur Welt, man stillt es, der Säugling wird ausgiebig bekuschelt und allen geht es gut. Doch als im Sommer 2014 meine erste Tochter zur Welt kam, lief nicht alles nach Plan. Sie kam einige Wochen vor dem errrechneten Entbindungstermin zur Welt und hatte sogenannte "Anpassungsschwierigkeiten". Das ist nichts dramatisches. Nur brauchte sie noch etwas Unterstützung beim Halten der...
30. Oktober 2017
Kinder haben ein anderes Zeitgefühl. Für uns Erwachsene besteht Zeit aus Zahlen, Terminen und Daten. Selbst, wenn wir mal keine To-Dos auf unserer Liste haben, so läuft auch diese Zeit doch nur wieder bis zum folgenden Programmpunkt um soundsoviel Uhr oder dem nächsten Kalendereintrag am Tag X. Für Kinder besteht ein Jahr aber nicht aus dem Zeitraum zwischen Januar und Dezember.
21. Oktober 2017
Inzwischen sind alle Probenäher für die Hose Julja sowie den Überraschungsschnitt Romio ausgewählt, wurden benachrichtigt und haben ihre Arbeit aufgenommen. Zeit, sich wieder Minis neuer Vorliebe zu widmen: den Röcken. Ich hatte es Anfang der Woche ja bereits angesprochen: Wir haben die Indoor-Saison eroffnet! Zum ersten Mal für diesen Herbst waren in meinem Nähzimmer die Fotoleinwand heruntergelassen und die Studiolampen aufgebaut. Für den Anfang habe ich mal die hellgraue Leinwand...
18. Oktober 2017
In Anlehnung an das berühmteste Liebespaar der Weltliteratur schicke ich zwei neue Schnittmuster ins Rennen, die hervorragend harmonieren. Sie nennen sich Romio und Julja und sind ein Set aus Oberteil und Hose. Beide Teile finden ihren Ursprung in einer eher konservativen Garderobe, können aber je nach Umsetzung auch modern und flippig interpretiert werden. Natürlich können beide Teile auch separat voneinander genäht und getragen werden und nein, auf dem Bild ist nicht das Oberteil zu...
17. Oktober 2017
Wer meinem Blog auf Facebook folgt, wird festgestellt haben, dass ich hier und da mal marketingstrategische Überlegungen mit Euch teile. Da geht es dann um Reichweitensteigerungen, Like-Jagden oder Follower-Zahlen. Natürlich bleibt mir dabei nicht verborgen, wie andere Facebook-Seiten, Marken und Labels auf werbetechnischer Ebene agieren. Originalität, Kreativität und Individualität sind stets Kriterien für eine hohe Werbewirksamkeit von Beiträgen und eine hohe Interaktion mit dem Leser...
16. Oktober 2017
Woran erkennt man an einem Nähblog, dass es auf den November zugeht? Nein, es sind nicht die Jacken! Die werden schon viel früher begonnen: Bereits im Juli macht man sich über das Modell Gedanken und durchkämmt die Schnittmusterportale. Man hat zwar 7 Jacken- und 4 Mantelschnitte auf der Festplatte, aber wer weiß, welche Must-Haves sich noch so in den Sortimenten der Designer finden... Im August wird dann fleißig Stoff eingekauft. Da man sich noch nicht für einen Schnitt entscheiden...
10. Oktober 2017
"Nicht über die Wiese laufen, Du bekommst ganz nasse Füße!" höre ich eine Mutter auf dem Spielplatz rufen. Der kleine Ben bleibt abrupt stehen. Er schaut sich die Wiese genauer an und entdeckt, dass zahlreiche glitzernde Tautropfen auf den Grashalmen sitzen und das Sonnenlicht spiegeln. Ben beugt sich herunter, um die glänzenden Perlen zu berühren. Er ist im Begriff, dabei einen Schritt auf die Wiese zu machen. "Beheeeenn!!!" tönt es von der Sitzbank am Sandkasten, "Ich habe gesagt, Du...

Mehr anzeigen