Ich suche wieder Probenäher

In Anlehnung an das berühmteste Liebespaar der Weltliteratur schicke ich zwei neue Schnittmuster ins Rennen, die hervorragend harmonieren.

 

Sie nennen sich Romio und Julja und sind ein Set aus Oberteil und Hose. Beide Teile finden ihren Ursprung in einer eher konservativen Garderobe, können aber je nach Umsetzung auch modern und flippig interpretiert werden.

Natürlich können beide Teile auch separat voneinander genäht und getragen werden und nein, auf dem Bild ist nicht das Oberteil zu sehen. Dieses ist nämlich noch geheim und wird eine Überraschung sein!

 

Die Hose hingegen möchte ich Euch heute schon einmal vorstellen:

 

Julja ist eine Bundfaltenhose, die in drei Längen genäht werden kann: kurz, lang und als Knickerbocker.

Ihr Sitz ist locker und bequem, aber dank der Falten und Abnäher dennoch schnittig im Bundbereich, für den ein Gummizug vorgesehen ist.

Als kleine optionale Extras besitzt Julja einen Fake-Hosenstall, Nahttaschen und rückwärtige Paspeltaschen.
Sie auf nicht-dehnbare, aber auch nicht allzu steife Stoffe ausgelegt, also Webwaren aus Baumwolle oder Leinen, leichter Jeans, Cord, Gabardine, Flanell, dünner Walk, ...
Natürlich liegt auch den beiden neuen Schnittmustern wieder mein raffiniertes Maßgrößensystem zugrunde, sodass die Schnitte auf jeden Körperbau abgestimmt werden können. Zwischen 63cm und 176cm Körpergröße sollen sie ALLEN Kindern passen!

Stichprobenartig wurde der Schnitt bereits in mehreren Größen vorgestestet. Nun geht es an den Feinschliff, die Praktikabilitätsprobe, die Materialtests und die Qualität der Anleitung!

 

Hast Du Lust, mich beim Bundhosen-Überraschungsprojekt als ProbenäherIn zu unterstützen?

  • Du bist zuverlässig, offen und kritikfähig (in beide Richtungen?)
  • Du hast ein Kind mit der Körpergröße 63-176cm, das Dir zur Anprobe Modell steht?
  • Du hast in den nächsten 2-3 Wochen Zeit, mindestens eine Test-Julja (Bundfaltenhose) zu nähen und mir ein ausführliches Feedback zu geben?
    Anschließend bleiben noch ein paar Wochen, die für das Überraschungsprojekt vorgesehen sind. Da dieses etwas aufwändiger ist (ca. 3h Arbeitszeit), ist es wichtig, dass Du auch hierfür etwas Zeit mitbringst.
    Achtung: Einen ersten Passformtest der Bundfaltenhose hätte ich gerne schon bis zum 25. Oktober.
  • Du hast hosengeeignete "Schrottstoffe" zuhause? (nicht-dehnbar, nicht zu steif)

 

Dann bist Du genau der/die Richtige und solltest Dich unbedingt bewerben! :-)

 

 

Bitte teile mir dazu ...

 

 

... die Größe des Modells

 

...den Stand Deiner Näherfahrung

 

...und einen Grund, weshalb ausgerechnet Du Teil des Probenäh-Teams werden solltest mit.

 

 

Damit ich mir ein Bild davon machen kann, wie und was Du so alles nähst, ist es von Vorteil, der Bewerbung ein repräsentatives Foto eines Nähwerks und/oder den Link zu Deiner Seite/ Deinem Blog beizufügen. Eine eigene Seite ist aber keine Voraussetzung dafür, als Probenäher/In ausgewählt zu werden.

 

 

Eine Bewerbung ist möglich via Mail an vivis-fancywork@gmx.de oder aber als Kommentar unter dem entsprechenden Post auf meiner Facebook-Seite.

 

Das Probenähen kann sofort beginnen und wenn mir eine Bewerbung zusagt, hole ich denjenigen gleich mit ins Team!

 

ACHTUNG die 2.: Dies ist in erster Linie ein Probe- und kein Designnähen!!

 

Mir geht es darum, die Passform des Schnittes in allen Größen zu optimieren und dazu eine verständliche, logische Anleitung zu liefern. Ob Ihr dazu aus Opas altem Bettlaken oder dem ausrangierten Sofaüberwurf näht, ist mir völlig gleich!

 

Nach Finalisierung des Schnittmusters lasse ich noch etwas Zeit, damit Ihr - auf freiwilliger Basis - hübsche Designbeispiele nähen und fotografieren könnt, die ich gerne auf meinen Websites zeige. Dies ist aber keine Verpflichtung!

 

Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Bewerbungen und freue mich riesig auf das Probenähen!

 

Bis dann

Eure Vivi

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nähkäschtle (Mittwoch, 18 Oktober 2017 18:25)

    Hallo Vivi, ich bin Ingrid und habe einen Sohn, der jetzt 112cm groß und normal (eher etwas schmäler) gebaut ist. Ich nähe als Hobby und würde sagen ich bin leicht fortgeschritten. Mein Nähtagebuch findest du auf https://www.naehkaeschtle.de und du sollst mich in dein Team einladen, weil ich gern neue Dinge für meinen Sohn ausprobiere und ihn seinen eigenen Klamottenstil finden lassen will - die Hose fand er cool, als ich sie ihm gerade gezeigt habe. Ich würde mich also sehr freuen über eine Einladung, liebe Grüße Ingrid